schließen
Der Header umfasst das Logo, Social-Links, einen Link zur Suche, den Sprachwechel und das Menü-Icon.
Das Hauptmenü stellt Links zu den sieben Hauptkategorien des Studierendenwerk Mannheim zur Verfügung.
Die Navigationleiste zeigt einen vollständigen Baum der Website an. Sie erscheint als rechtes Element beim Klick auf das Hamburger-Menü im Header.
In der linken Spalte finden Sie die Unternavigation und ggfl. eingeblendete Werbung.
Der Brotkrumenpfad zeigt den strukturierten Pfad der aktuellen Seite.
Im Inhaltsbereich befindet sich der Hauptinhalt der aufgerufenen Seite

Mensen + Cafeterien

So unterschiedlich wie die verschiedenen Hochschulen in Mannheim sind auch die 13 Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks Mannheim. Eines ist aber gleich: Die Menüpreise und die Qualität.

Die Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks sind offen für alle Gäste. Studierende der Mannheimer Hochschulen und die Beschäftigten des Landes Baden-Württemberg sind herzlich willkommen, ebenso externe Besucherinnen und Besucher. Jeder kann hier einen guten Kaffee trinken oder sich am gepflegten Mittagstisch bedienen.

Kleine Besonderheiten gibt es beim Preissystem:Mensa am Schloss

Die Menüs der Studierenden sind bezuschusst. Ebenso - in kleinerem Umfang - die Mittagessen der Beschäftigten des Landes Baden-Württemberg. Entsprechend weist das Studierendenwerk bei allen Warmessen in den Mensen drei Preise aus: für Studierende, für Beschäftigte und für Gäste.

Der niedrige Studierendenpreis ist übrigens für alle Studentinnen und Studenten gültig, die an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sind und einen Studierendenwerksbeitrag entrichten (bitte Karte besorgen - siehe Bezahlen). Umgekehrt können die Mannheimer Studierenden auch in Tübingen, Heidelberg oder Berlin zum Studierendentarif günstig speisen.

Bezahlt wird in bar oder mit einer Chipkarte mit Bezahlfunktion (MensA-card, ecUM, HSCard, CampusCard). Die Nutzung der Karte ist dabei besonders günstig, denn das elektronische Bezahlen kostet in der Regel  25 Prozent weniger als in bar. Damit gibt das Studierendenwerk die administrativen Vorteile, die sich aus der Kartennutzung ergeben, voll an seine Gäste weiter.

Studierende und Beschäftigte der Universität Mannheim, der Hochschule Mannheim und der DHBW Mannheim können die Börse auf Ihrem Chipkarten-Ausweis auch zum Bezahlen in den Mensen und Cafeterien sowie an den Kaffee- und Waschautomaten nutzen. Gäste können in allen Einrichtungen des Studierendenwerks (Mensa, Cafeteria, Infothek etc.) eine MensA-card gegen eine geringe Kaution erwerben (siehe Bezahlen).

Snacks, Gebäck, Getränke und andere Cafeteria-Artikel sind nicht bezuschusst, daher gilt in den Cafeterien für Studierende, Beschäftigte und Gäste jeweils ein einheitlicher Preis. Auch hier ist es bei Nutzung der elektronischen Börse auf der Chipkarte wieder günstiger als bei Bezahlung in bar.

Auf den nachfolgenden Seiten findest du alles zum Angebot, zu den Preisen und zu den Öffnungszeiten.

Über die Quicklinksleiste am rechten Bildschirmrand erreichen Sie auf direktem Weg das BAfög-Service-Center, die Autoload-Registrierung und Onlinefeedback-Formular.
In der Fußzeile finden Sie nochmal eine Verlinkung zu den sieben Hauptkategorien. Außerdem befinden sich hier noch Direktlinks zu wichtigen Seiten insb. Datenschutz, Impressum und Kontakt.